Datenschutz

Datenschutz ist uns äusserst wichtig, deshalb erheben wir immer nur die Daten, welche für Sie auch Vorteile bringen und wirklich nötig sind.

Der Besuch aller ans TourismusNetz angeschlossenen Webseiten ist ohne Angabe von Personen bezogenen Daten wie zum Beispiel Email-Adresse, Name oder Anschrift möglich.

Alle Daten die von Ihnen angegeben werden (Name, Adresse, Mail, Telefonnummer), werden stets freiwillig angegeben, um eine bestimmte Leistung zu erhalten.

Datenverantwortlicher & Datenschutzbeauftragter:

fullmarketing.at GmbH
Bernhard Schmiderer
Grubhof 57
5092 St. Martin bei Lofer
Österreich.
Mail: office@tourismusnetz.at

Aktualisierung & Löschung von Daten im TourismusNetz: 
Sollten Sie Daten ändern oder löschen wollen/müssen, dann Senden Sie bitte eine Email mit allen nötigen Informationen an office@tourismusnetz.at, wir entfernen oder ändern Ihre Daten so schnell wie möglich!

Anfrageformular:
Im Anfrageformular sind die Felder An- und Abreise, Name, Mailadresse und/oder Telefonnummer als Pflichtfeld hinterleg. Diese Daten werden automatisch in das TourismusNetz gestellt, worauf unsere Mitgliedsbetriebe zugreifen können, um Ihnen das gewünschte Angebot zukommen lassen zu können.

Newsletter: 
Eine Newsletteranmeldung folgt stets freiwillig und greift auf das Double-Opt-in-Verfahren zurück. Dabei bekommen Sie nach Anmeldung einen Bestätigungslink an die angegebene Mail-Adresse gesendet. Erst durch Klick auf den Link wird die Eintragung in den Newsletter vorgenommen.

Datensicherheit:
Alle Seiten, an denen personenbezogene Daten abgefragt werden, um Ihnen ein gewünschtes Angebot zukommen zu lassen, sind mit verschlüsselten Verbindungen abgesichert. Wir versuchen mit allen Mitteln Ihre Daten zu schützen, und entfernen diese auch wieder schnellst möglich! Ihre Daten werden nur an unsere angeschlossenen Betriebe weitergegeben, jedoch keinesfalls an Aussenstehende.

Anfragentausch:
Das TourismusNetz bietet eine Vielzahl an Tourismusseiten, mit interessanten Informationen, für Urlaubsgäste. Dem TourismusNetz sind viele touristische Betriebe angeschlossen, welche mit dem TourismusNetz über Unterkunftsformulare und Verlinkungen vernetzt sind. Der einzigartige Service Anfragentausch bietet die Möglichkeit Ihre Daten an passende Betreibe weiter zu geben, wenn der angefragt Betrieb keine freie Kapazität mehr hat. Die Nutzung dieses Vorgangs müssen Sie durch Bestätigung zustimmen und ist freiwillig, sollte Ihnen jedoch eine Erleichterung für ein passendes Urlaubsangebot bringen.

TourismusNetz Cookie:
Wenn Sie private Daten freiwillig an unsere angeschlossenen Betriebe übermitteln, dann werden diese in einem Cookie gespeichert. Dieses Cookie wird auf Ihrem Computer hinterlegt und jedes mal abgefragt, wenn Sie eines der angeschlossenen Formulare nutzen. Dies erleichtert Ihnen enorm die Arbeit, da das Formular jedes mal vorausgefüllt ist, und Sie sich sehr viel Arbeit ersparen, wenn Sie mehrere Vermieter einzeln kontaktieren möchten. Diese Daten können Sie zu jeder Zeit ändern und/oder auch löschen. In Ihrem Browser können Sie die Speicherung von Cookies komplett unterbinden, unsere Dienste können deshalb trotzdem genutzt werden.

Nutzung von Facebook Custom Audience: 
Wir bieten Facebook-Nutzern auch Facebook zur Kommunikation. Bei der Nutzung der wird die Custom Audience, eine nicht umkehrbare und nicht personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) aus Ihren Nutzungsdaten generiert, die an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt werden kann. Für das Produkt Website Custom Audiences wird der Facebook Cookie angesprochen. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, welche u.a. auf https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ und https://www.facebook.com/privacy/explanation zu finden sind. Wenn Sie der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences widersprechen möchten, können Sie dies unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ tun.

Nutzung von Twitter:
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch die Nutzung von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben, diese geschieht nur auf Ihren eigenen Wunsch. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter des TourismusNetz, mit seinem Netzwerk, keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter twitter.com/account/settings ändern.

Google Analytics:
Unser Netzwerk nutzt an vielen Stellen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, kleine Textbausteine, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung unseres Netzwerks ermöglicht. Die durch Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unseres Netzwerks (teilweise einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Das TourismusNetz verwendet diese Daten ausschließlich zur Optimierung des Netzwerks und für statistische Analysen. Google überträgt diese Informationen teilweise an Dritte, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Das TourismusNetz hat keine Interesse von Nutzung privater Daten, deshalb versuchen wir immer wo möglich diese Daten von Anfang an nicht zu speichern, wenn nicht möglich diese so schnell wie möglich aus allen Systemen zu entfernen.
Wir verwenden die Funktion „anonymizeIp“, wodurch IP-Adressen nur in verkürzter Form weiterverarbeitet wird, somit ist ein direkter Personenbezug auszuschließen! Es besteht auch die Möglichkeit Tracking vollständig zu unterbinden – dazu müssen Sie den Button „Deaktivieren“ betätigen. Damit der Widerspruch dauerhaft vorgenommen wird, muss Ihr Browser Cookies akzeptieren. Alternativ können Sie der Datenerhebung durch den Einsatz eines Google Browser-Plugins widersprechen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Salzburger Saalachtal